Entertainment

Selena Gomez soll Charlie Puth mit Sex geködert haben!


Von  | 

Selena Gomez und Charlie Puth arbeiteten einst zusammen an einem Song. Doch er erhoffte sich mehr, als die Exfreundin von Justin Bieber!

Viele erinnern sich bestimmt noch daran, als Charlie Puth kurz nach seiner vermeintlichen Turtelei mit Selena Gomez bei einem Auftritt „F*ck you Justin Bieber“ ins Publikum rief. Der Sänger hatte sich in seine Kollaborationspartnerin verguckt. Doch er ist der festen Überzeugung, sie benutzte ihn nur, um ihren Exfreund eifersüchtig zu machen. In einem alten Interview, das nun erneut im Netz die Runde machte, ging Charlie Puth sogar noch eine Spur weiter!

Hat Selena Gomez Musikerkollege Charlie Puth eiskalt zappeln lassen?

In vergangenen Interviews deutete Charlie Puth an, dass einige seiner Songs von seiner „Liaison“ mit Selena Gomez handeln. Doch diese behauptet bis heute die beiden seien lediglich Freunde gewesen. Diese Tatsache sprach der Sänger auch in einem seiner Interviews an. Offenbar trug er der Ex von Justin Bieber die Sache lange Zeit nach.

„Wir sprachen im Hotel und sie fragte mich ‚Willst du die Nacht hier verbringen?‘. Und ich sagte ‚Ja! Ich komme mit rein!‘. Und dann ist nichts passiert. Was total in Ordnung ist, aber nach dem fünften Mal wusste ich, was sie tut.“, so Charlie Puth. Angeblich habe sie ihn mit ihrer Zurückhaltung dazu bringen wollen, so abhängig von ihr zu sein, dass er sie ’niemals verlassen‘ würde. „Aber ich hätte nie das bekommen, was ich von ihr wollte“, fuhr Charlie Puth fort. Da der Sänger bereits andeutete, dass Selena Gomez seine „Vorlage“ für „Attention“ gewesen sei, waren ihre Fans völlig außer sich, als sie die Aussagen des Sängers zu Gesicht bekamen.

Fans von Selena Gomez sind stinksauer auf Charlie Puth!

In seinem Song „Attention“ singt Charlie Puth: „Du wolltest nur Aufmerksamkeit. Du wolltest nie mein Herz. Vielleicht hasst du einfach die Vorstellung, dass ich jemand neuen haben könnte. Du wolltest nur Aufmerksamkeit. Ich wusste es sofort. Und jetzt gehst du sicher, dass ich niemals über dich hinwegkomme“. Dass der Sänger anschließend so hart mit Selena Gomez abrechnete, brachte ihre Fans so richtig auf die Palme.

Embed from Getty Images

„Das ist widerlich. Was zum Teufel?“, wetterte ein Instagram-Nutzer. „Der einzige, der Aufmerksamkeit will, ist er. Wenn ich ihn sehe, werde ich ihm in sein widerliches Gesicht schlagen“, wütete ein anderer. „Der Typ weiß nicht, wie man eine Frau respektiert…er sinkt so tief, damit die Leute seinem irrelevanten Hintern Aufmerksamkeit schenken“. Weitere Fans von Selena Gomez schimpften: „Eine Frau bloßzustellen, weil du ihre Signale falsch gedeutet hast? Widerlich.“ – „Sie wollte einfach nur mit ihm befreundet sein, und alles, was er wollte, war SEX. Warum ist das das einzige, an das Männer denken? Wie er sie behandelt, ist schrecklich!“. Auch wenn das Interview bereits 2017 zustande kam, traf Charlie Puth mit seinen Aussagen über Selena Gomez wohl nicht gerade den richtigen Ton!