Entertainment

Kylie Jenner kassiert Spott und Hohn für Outfit-Fail


Von  | 

Kylie Jenner packte eines der auffälligsten Outfits für die Grammy Awards aus. Doch im Netz kam sie damit nicht sonderlich gut an!

So haben wir Kylie Jenner ja noch nie gesehen! Die kleine Schwester von Kim Kardashian erschien in einem völlig untypischen Outfit bei den Grammy Awards. Sowohl Farbe, als auch Schnitt ihres Hosenanzugs sorgten im Netz für wenig Begeisterung. Ihres war eines der meistdiskutierten Outfits des Abends. Und das nicht im positiven Sinne!

Kylie Jenner taucht in XXL-Handschuh-Outfit bei den Grammys auf

Als Kylie Jenner mit Travis Scott über den Roten Teppich der Grammy Awards flanierte, musste man gleich zwei Mal hinschauen. Die kleine Schwester von Kim Kardashian verschwand geradezu in ihrem Outfit aus rosa Stoffbahnen. Selbst ihr Liebster Travis Scott schien Schwierigkeiten zu haben, an ihren Schlauchärmeln vorbeizukommen. Dafür saßen ihre Handschuhe, die um ihren Hals geschlungen und mit dem Hosenanzug verbunden waren, perfekt! Doch es wird Kylie Jenner nicht freuen, zu hören, dass sie mit ihrem Outfit ordentlich ins Fettnäpfchen trat.

Kylie Jenner wird für Grammy-Outfit im Netz verspottet

Angesichts des auffälligen Outfits von Kylie Jenner wurde im Netz viel getratscht. Ein Instagram-Nutzer spottete: „Wenn du zu Frozen Yogurt wirst“. Ein anderer schrieb schockiert: „Was zum Teufel hat sie da an? Das sieht aus, als hätte jemand ihre Brust in Stormis Windel eingewickelt“. Außerdem schrieb ein Instagram-Nutzer: „Man sieht, dass sie ihr ganzes Geld für Stormis Party ausgegeben hat, sie sieht aus wie ein rosa Blätterteigbeutel“.

Und selbst ein eingefleischter Fan von Kylie Jenner musste wohl oder übel zugeben: „Das ist definitiv das schrecklichste Outfit, das sie je getragen hat“. Andere spotteten: „Das sieht aus, als würde sie einen Briefumschlag tragen“, „Sie kam, um das gesamte Geschirr von LA zu waschen“ und „Sie sieht aus wie eine Packung Pepto Bismol“.