Entertainment

Vampire Diaries: Nina Dobrev schockt mit waghalsigem Foto


Von  | 

Nina Dobrev ist mutig und unerschrocken. Das bewies die Vampire Diaries-Darstellerin mit einem neuen Instagram-Bild in schwindelnder Höhe!

Nina Dobrev ist bekannt dafür, furchtlos zu sein. Doch es gibt einen Unterschied zwischen furchtlos und lebensmüde! Ihren Vampire Diaries-Fans stellten sich die Nackenhaare auf, als sie den Serien-Star in schwindelnder Höhe auf der Kante eines Terrassen-Geländers balancieren sahen. Für das perfekte Urlaubsfoto riskiert Nina Dobrev alles! Oder etwa nicht?

Vampire Diaries-Star Nina Dobrev balanciert in schwindelnder Höhe!

Nina Dobrev posierte für das perfekte Urlaubsfoto einbeinig auf dem Rand eines Terrassen-Geländers. Im Hintergrund war ein traumhaftes Spektakel zu sehen. Strahlend blauer Himmel, türkises Wasser und dunkelgrüne Baum-Kuppen. Doch die Vampire Diaries-Darstellerin in schwindelnder Höhe auf einem Bein stehend zu sehen, jagte ihren Fans eine Gänsehaut über den Rücken! „Omg sei vorsichtig und fall nicht runter“, schrieb ein Instagram-Nutzer besorgt. „Wunderschön, aber pass auf dich auf“, kommentierte ein anderer. Außerdem schrieb ein Vampire Diaries-Fan: „Ich liebe dich Mädchen, und du siehst unglaublich aus, aber Jesuuuuuuus, wenn du deine Balance verlierst…“.


Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Wanna go home? Namaste on this ledge

Ein Beitrag geteilt von Nina Dobrev (@nina) am

Vampire Diaries-Star Nina Dobrev jagt Fans mit Urlaubsfoto einen riesigen Schrecken ein!

Nina Dobrev verriet bereits in einem Interview, dass sie ständig den Nervenkitzel sucht. „Ich fühle mich davon angezogen, Furchteinflößendes zu tun“, so der Vampire Diaries-Star. Außerdem erklärte sie: „Ich bin vielleicht ein bisschen süchtig nach ersten Malen. Wenn man etwas noch nie zuvor gemacht hat, weiß man nicht, was einen erwartet. Diese Angst vor dem Ungewissen hält einen auf Trab“. Doch so mutig Nina Dobrev auch ist, lebensmüde ist der Vampire Diaries-Star glücklicherweise nicht. Wenn man genauer hinsieht, kann man nämlich ein Sicherheitsnetz hinter der Schauspielerin entdecken. „Tz…da ist ein Netz“, schrieb ein Instagram-Nutzer enttäuscht. Ein anderer kommentierte beruhigt: „Immerhin ist da ein Netz hinter dir“. Außerdem forderte sie ein Nutzer auf: „Und jetzt nochmal ohne das Netz!“. Doch selbst mit einem Sicherheitsnetz im Rücken hätten sich das wohl nur die wenigsten getraut!