Entertainment

Kate Middleton: Ist die Trennung von Meghan Markle ein Segen?


Von  | 

Monatelang schlugen sich die royalen Fans von Kate Middleton und Meghan Markle die Köpfe ein. Hat das nun endlich ein Ende?

Als sich Meghan Markle und Prinz Harry dazu entschieden, ihren Instagram-Account von dem von Kate Middleton und Prinz William zu trennen, rechnete man mit Einbußen auf dem Profil des Kensington Palace. Doch Fehlanzeige! Es gab überraschend wenige Instagram-Follower, die dem Herzog von Cambridge und seiner Frau den Rücken kehrten. Der offizielle Account des Kensington Palace bekam nach der Trennung sogar erheblich viele Follower dazu! War die Social Media-Abgrenzung von Meghan Markle für Kate Middleton ein Segen?

War die Trennung von Meghan Markle für Kate Middleton und Prinz William ein Vorteil?

Da sich die royalen Fans von Kate Middleton und Meghan Markle monatelang das Leben zur Hölle machten, war davon auszugehen, dass mit der Instagram-Spaltung viele Follower zu dem neuen Profil der Herzogin von Sussex wechseln würden. Doch es kam ganz anders als gedacht. Anstatt innerhalb kürzester Zeit tausende Follower zu verlieren, bekamen Kate Middleton und Prinz William plötzlich tausende dazu! Es scheint, als hätte die Trennung von Meghan Markle viele royale Fans wieder zurück zum Kensington Palace gelockt.

Social Media-Abspaltung von Meghan Markle und Prinz Harry bringt Kate Middleton und Prinz William Promo!

Für Meghan Markle und Prinz Harry war es eindeutig ein Erfolg, als die beiden ihr eigenes Instagram-Profil ins Leben riefen. Innerhalb kürzester Zeit waren die beiden Social Media-Rekordbrecher. Es soll nämlich nur sechs Stunden gedauert haben, bis der Herzog von Sussex und seine Ehefrau über 1 Million Fans hatten. Mittlerweile konnten Meghan Markle und Prinz Harry über 3,8 Millionen Follower für sich gewinnen.

Doch für Kate Middleton und ihren Ehemann hat das keinen Nachteil. Während der Herzog von Sussex und seine Frau über 1 Million Follower generierten, bekamen Prinz William und seine Frau über 200.000 dazu. Was ziemlich viel für einen bereits bestehenden Instagram-Account ist. Es gibt viele Erklärungen dafür, dass Kate Middleton und Prinz William durch die Social Media-Trennung auf einen Schlag sehr viele Follower dazugewonnen haben. Das könnten die beiden auch dem Medienrummel zu verdanken haben, der dafür sorgte, dass der Instagram-Account des Kensington Palace eifrig beworben wurde.