Entertainment

Meghan Markle entfolgt Kate Middleton auf Instagram


Von  | 

Meghan Markle und Prinz Harry haben Kate Middleton und dem Rest der britischen Königsfamilie auf Instagram den Rücken zugekehrt.

Es ist noch gar nicht lange her, als sich Prinz Harry und Meghan Markle auf Instagram von Kate Middleton und Prinz William distanzierten. Seither werden auf dem Profil „Kensington Royal“ fast ausschließlich Bilder aus dem Leben der Cambridges gepostet und auf dem Profil „Sussex Royal“ der Sussexes. Doch nun entfolgten Prinz Harry und seine Ehefrau dem offiziellen Instagram-Kanal der Cambridges auch noch!

Warum entfolgten Meghan Markle und ihr Ehemann Kate Middleton und Prinz William?

Gibt es etwa Stunk im britischen Königshaus? Der Instagram-Account von Meghan Markle und Prinz Harry ist dem von Kate Middleton und Prinz William nämlich entfolgt! Doch wie sich herausstellte, waren die Cambridges nicht die einzigen, die nun einen Follower weniger haben. Nur einen Monat nachdem sich Meghan Markle und Prinz Harry von Kate Middleton und Prinz William in den Sozialen Medien abgekapselt haben, entfolgten sie der gesamten royalen Familie. Doch das taten sie aus gutem Grund!

Meghan Markle und Kate Middleton haben keinen royalen Beef!

Mit Abneigung oder Streit hat die neueste Social Media-Aktion von Meghan Markle und Prinz Harry nichts zu tun. Stattdessen entfolgten die beiden Kate Middleton & Co aus sozialen Gründen. In einem neuen Instagram-Posting erklärten der Herzog von Sussex und seine Frau, dass sie ab dem 1. Mai ganz bewusst nur noch bestimmten Social Media-Kanälen folgen. Grund dafür ist der „Mental Health Awareness Month“, den sie Menschen widmen wollen, die wundervolle Arbeit in diesem Bereich leisten.


Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

May is Mental Health Awareness Month in the US and May 13-19 is Mental Health Awareness Week in the UK. To pay tribute to all of the incredible work people across the globe are doing in this space, we are hoping to shine a light on several Instagram accounts that promote mental well-being, mental fitness, body positivity, self-care, and the importance of human connection – to not just hear each other, but to listen. There are countless organisations doing amazing work for mental health – please consider the accounts we’ve highlighted as a small snapshot of this global support network. We are all in this together. We invite you to explore the extraordinary stories of strength, and the commitment to kindness as seen in the above accounts. Each month we will honour this same concept and change the accounts we solely follow based on a different theme or cause. Please go to our homepage and click “following” to see each of the select accounts and find out more about their work. Please note: Images shared are from some of the handles we are now following

Ein Beitrag geteilt von The Duke and Duchess of Sussex (@sussexroyal) am

Dazu stellten Meghan Markle und Prinz Harry einige Instagram-Profile hervor, die „psychisches Wohlbefinden, mentale Fitness, Bodypositivity, Selbstfürsorge und die Bedeutsamkeit menschlicher Beziehungen“ promoten. Kate Middleton und der Rest der britischen Königsfamilie musste dafür vorerst zurückstecken.