Entertainment

Bibis Beauty Palace: YouTube-Star Paola Maria ist stinksauer


Von  | 

Eine Schwangerschaft ist etwas wundervolles. Doch Paola Maria muss sich seit geraumer Zeit mit fiesen Vorwürfen herumärgern!

Wenige Monate nachdem Bibis Beauty Palace ihre Schwangerschaft enthüllte, verkündete auch Paola Maria, dass sie ein Kind erwartet. Doch während das YouTube-Sternchen voller Vorfreude ihre Babyparty plant, überschattet etwas ihre Schwangerschaft. Denn nicht jeder gönnt Paola Maria ihr Babyglück. Vor allem nicht so kurz nachdem Bibis Beauty Palace ihre Schwangerschaft verkündete!

Fans von Bibis Beauty Palace greifen Paola Maria an!

Eigentlich hätten die Fans von Bibis Beauty Palace und Paola Maria allen Grund zur Freude. Die YouTube-Sternchen sind beide schwanger und erwarten einen Sohn. Wären da nicht die bitterbösen Kommentare, mit denen sich Sascha Koslowski und seine Ehefrau rumschlagen müssten. In zwei Monaten erwartet das YouTube-Paar sein erstes Kind und die Fans von Bibis Beauty Palace lästern, was das Zeug hält!

Dazu erklärte Paola Maria in ihrem neuen YouTube-Video: „Ich muss mich leider über ein paar Punkte aufregen […] weil es mich schon hart anpisst. Es macht mich sehr wütend, weil ich mir denke, ‚wieso sind manchmal Menschen so unreif und können nicht nachdenken?‘“. Anschließend fuhr das YouTube-Sternchen fort: „Das sind diese Aussagen, wie: Ich bin schwanger geworden, weil Bibi schwanger geworden ist und wir ziehen um, weil Bibi umgezogen ist und wir haben einen Jungen bekommen, weil Bibi einen Jungen bekommen hat“.

Paola Maria ist über Vergleich mit Bibis Beauty Palace wütend!

Paola Maria stellte zunächst klar, dass sie sich natürlich sehr für Bibis Beauty Palace und Julienco freut und auch mitfiebert. Doch was ihre Fans hinter ihrem Rücken treiben, geht dem YouTube-Sternchen gehörig gegen den Strich! „Was mich an diesen Kommentaren anpisst: Diese Aussage, dass ich schwanger geworden bin, weil andere schwanger geworden sind, ist der größte Bullshit ever. Wir sind seit einem Jahr verheiratet und das Thema Baby war bei uns öfter im Gespräch, weil wenn man verheiratet ist, ist der nächste Schritt, ne Familie zu gründen“, wetterte Paola Maria.

Außerdem stellte das YouTube-Sternchen ein für alle Mal klar: „Sowas macht man nicht für die Öffentlichkeit. Sowas macht man nicht, um irgendeinen Trend zu verfolgen.“. Zudem klärte Paola Maria darüber auf, dass sie schon schwanger gewesen sei, als Bibis Beauty Palace ihre Schwangerschaft verkündet hatte. „Diese Aussage, ich bekomme einen Jungen, weil Bibi einen Jungen bekommt. Glaubt ihr, ich kann mit meinem Uterus reden und sagen „Hey, bring mir jetzt einen Jungen, weil der und der auch einen Jungen kriegt‘? […] Da hab ich ja null Einfluss drauf“, wetterte Paola Maria weiter. Anschließend forderte das YouTube-Sternchen: „Hört auf Menschen in irgendeine Schublade oder in irgendein System zu drücken, wenn ihr keine Ahnung habt. Ich meine, wir geben euch nur so viel Einblick in unser Leben, wie wir es für richtig halten“.