Entertainment

Bibis Beauty Palace erntet Spott für peinlichen Twitter-Fail!


Von  | 

Bei Bibis Beauty Palace und Twitter ist offensichtlich der Wurm drin. Das YouTube-Sternchen leistete sich schon wieder eine kleine Panne!

Da meldete sich Bibis Beauty Palace nach einer Woche endlich wieder auf Twitter zurück, und schon schlich sich ein kleiner Fehlerteufel in ihren neuen Beitrag ein. Doch Schwächen bestrafen ihre Follower sofort. Ihre Kritiker kamen nämlich gleich aus ihren Löchern geschossen, um das YouTube-Sternchen zu belehren.

Bibis Beauty Palace vergeigt weises Twitter-Statement!

In letzter Zeit wurde es auf Twitter sehr ruhig um Bibis Beauty Palace. Daher schrieb das YouTube-Sternchen auch vor einer Woche: „Ich sollte echt wieder aktiver hier auf Twitter werden. Was ist eigentlich im Moment eure Lieblingsplattform?“. Bei ihrer Umfrage stellte sich heraus, dass 59 % begeistert auf Instagram herumsurfen und 20 % auf Twitter. Doch auf Instagram ist Bibis Beauty Palace ähnlich inaktiv, wie auf Twitter. Daher freuten sich ihre Fans wie Bolle, als das YouTube-Sternchen am Montag endlich wieder ein paar Worte auf Twitter fallen ließ! Doch die 25-Jährige war offenbar kopflich noch ein wenig abwesend, weswegen Bibis Beauty Palace schrieb: „Deine Träume können nicht war werden, außer du tust endlich was dafür!“.

Bibis Beauty Palace wird für Twitter-Statement verspottet!

Ihr Rechtschreibfehler blieb natürlich nicht unbemerkt. Schließlich ergibt der Twitter-Beitrag von Bibis Beauty Palace ohne „h“ überhaupt keinen Sinn. Daher lästerten einige Nutzer: „Vorallem ‚war‘, erstmal rumphilosophieren und dann nicht mal ‚wahr‘ schreiben können.“ – „Deine Dummheit und deine Geldgeilheit ist auch ‚war‘.“ und „Deine Rechtschreibung kann nicht gut werden, außer du tust endlich was dafür!“. Außerdem schrieb ein Twitter-Nutzer spöttisch: „Vielleicht können sie ja ist werden“. Erst eine Stunde später fiel Bibis Beauty Palace ihr kleines Malheur auf. Anschließend schrieb sie peinlich berührt auf Twitter: „WAHR WAHR WAHR WAHR meine ich natürlich!“. Doch auch wenn sich ein kleiner Rechtschreibfehler in ihren Beitrag eingeschlichen hatte, die Aussage kam bei ihren Fans dennoch an! „Mich motiviert es immer total wenn du sowas schreibst“, schrieb ein Twitter-Nutzer.

Andere twitterten: „Du bist so mega inspirierend Liebes. Wofür hat man es verdient so ein tolles Vorbild zu haben…ich weiß dies wirklich mega zu schätzen“ und „Danke dass du uns immer wieder motivierst“. Glücklicherweise hängten sich einige Fans nicht an dem Fehler auf!