Lifestyle

Livestream-Shopping mit Influencern: Die neue Art, zushoppen


Von  | 

Teleshopping 2.0, virtuelle Shopping-Partys, Einkaufen mit Influencern – Livestream-Shopping soll all das sein und mehr, und die Art und Weise, wie wir online shoppen, wahrlich revolutionieren.

In China ist es längst ein Milliarden-Dollar-Megatrend, jetzt findet es langsam auch in unseren Gefilden Anklang: das Shoppen über den Livestream. Ist es das Teleshopping des digitalen Zeitalters? Klingt jedenfalls so, aber auch viel cooler: Beim Livestream-Shopping stellt jemand im Video Produkte wie etwa Kleidung oder Kosmetik in Echtzeit vor, probiert sie aus und erklärt sie, während Zuschauer live dabei sind. Doch man schaut nicht nur zu, denn man kann über den Chat kommentieren, Fragen stellen, interagieren und direkt über einen Link im Livestream das jeweilige Produkt kaufen.

Das ist Online-Shopping einmal anders. Und was das Ganze in einigen Fällen noch viel spannender macht: Oft sind es Influencer oder Promis, die die Produkte vorstellen. Wenn Model Miranda Kerr live einen Lippenstift vorstellt, wird es vielen schwerfallen, nicht direkt auf Kaufen zu klicken. Teleshopping ist zurück, aber jetzt nennen wir es Livestream-Shopping.

Livestreams sind im Trend

Livestreams gewinnen aktuell in den unterschiedlichsten Bereichen unseres Lebens immer mehr an Bedeutung. Instagram Live und YouTube sind große Beispiele, die zeigen, wie Live-Videos heutzutage längst Alltag sind. Ob Bibi von Bibis Beauty Palace in ihren VideosAbschnitte aus ihrem Leben präsentiert oder Musiker und Veranstalter Konzerte, Festivals und Aufführungen wie das Mega-Event Coachella live übertragen mit wenigen Klicks sind wir sogar am Smartphone direkt live dabei. Auch Sportkurse und Yogastunden werden aktuell immer mehr im Livestream online durchgeführt, damit jeder von zu Hause aus oder auch per Smartphone im Park mitmachen kann.

Dieser Trend ist auch in der Welt des Gamings sichtbar. Online Casinos bieten nämlich eine riesige Auswahl an Spielen wie Slots online an, auf die man selbst unterwegs direkt vom Handy aus per App zugreifen kann. Die besten Casino-Apps werden von Experten bewertet, damit jeder einfach den passenden Anbieter findet, um unterwegs zu spielen. Einige der Besten bieten sogenannte Live-Spiele in ihrer Spielbibliothek an, bei denen ein echter Dealer per Livestream direkt auf dem Bildschirm erscheint und eine virtuelle Casinoerfahrung bietet. Doch jetzt geht es nicht mehr nur virtuell in Bibis Wohnzimmer, aufs Festival, ins Yogastudio und ins Casino, sondern auch in den Lieblingsshop – durch das Livestream-Shopping.

In China wird das Teleshopping 2.0 schon gefeiert

8cb9828e-b3c2-4a33-826d-d7296e5391c2

Foto: Pexels

 

Beim Livestream-Shopping werden der Online-Einkauf, Social Media und Livestreaming miteinander fusioniert, um ein ganz besonderes Einkaufserlebnis zu schaffen. Auf der anderen Seite des Planeten ist dieses Phänomen längst ein Megatrend, denn in China ist Livestream-Shopping schon gang und gäbe. Mit etwa 50.000 Livestreams und 260 Millionen Views pro Tag ist die neue Art, einzukaufen, dort bereits Alltag. Und bei einem prognostizierten Umsatz von 300 Milliarden US-Dollar in diesem Jahr scheint es, sich zweifelsohne um einen lukrativen Trend zu halten.

Die Verkäufer, die in den Live-Videos die Produkte vorstellen, sind in China bereits zu richtigen Stars avanciert, die Millionen verdienen. Li Jiaqi ist Livestream-Host für L’Oréal und hat bereits an einem Tag innerhalb von fünf Minuten 15.000 Lippenstifte verkauft. Auch die Livestream-Queen namens Viya ist dort bereits ein Star, die teilweise über 37 Millionen Zuschauer zählt – das sind mehr als bei den Oscars!

Die digitale Shopping-Party von heute

Bei uns steckt der neuartige E-Commerce-Trend dagegen noch ganz am Anfang. Das enorme Potenzial ist allerdings damit sicherlich unverkennbar. Das ist mehr als Teleshopping 2.0 – es ist ein Einkaufserlebnis, eine Shopping-Party, der Shopping-Bummel mit Influencer und tausenden anderen Menschen. Jetzt muss niemand mehr im Alleingang durch einen Online-Shop scrollen, denn beim Livestream-Shopping kommen alle gleichzeitig zum Shoppen zusammen. Und zusammen macht das Shoppen doch viel mehr Spaß.

Langsam aber sicher gewinnt es auch hier an Fahrt. Den Anfang machte Influencerin Nele Wüstenberg, die im Mai 2020 für Orsay im Livestream Kleidung vorstellte. Zuletzt sorgte allerdings das australische Supermodel Miranda Kerr bei Douglas für Aufsehen: Beim neuen Livestream-Shopping Douglas live stellte sie in Echtzeit Kosmetik vor. Mit Douglas live kann man jetzt täglich im Livestream einkaufen, regelmäßig sind Influencer und Models dabei. Gleichermaßen ist auch „Tchibo live“ und „Weltbild live“ bereits ins Leben gerufen worden. Sicherlich wird es nicht mehr lang dauern bis auch weitere große Marken in Deutschland nachziehen werden.

Livestream-Shopping verbindet Social Media, Livestreaming und Shoppen auf eine ganz neue Weise und lässt uns mit Models, Influencern und tausenden anderen Menschen live online einkaufen. Wer geglaubt hat, Teleshopping sei ausgestorben, lag falsch: Jetzt ist Livestream-Shopping hier, um uns ein interaktives, digitales Einkaufserlebnis zu bringen.