Entertainment

Vampire Diaries: Ian Somerhalder schockiert mit Ausraster am Set


Von  | 

Ian Somerhalder hängt sich voll rein, wenn es um seine Arbeit als Regisseur geht. Doch dabei vergisst der Vampire Diaries-Star die Welt um sich herum!

Wenn Ian Somerhalder am Set steht und Regie führt, kann es auch mal laut werden. Der Vampire Diaries-Star dreht hinter der Kamera so richtig auf. Seine angespannte Haltung und sein intensiver Blick jagte seinen Fans sogar einen kleinen Schrecken ein. Und sein Vampire Diaries-Kollegen Paul Wesley verpasste ihm einen ziemlich fiesen Seitenhieb.

Vampire Diaries-Star Ian Somerhalder geht in seiner Rolle als Regisseur auf!

Ian Somerhalder durfte nicht nur für Vampire Diaries Regie führen, sondern konnte sein Wissen auch bei seiner neuen Netflix-Serie V-Wars einsetzen. Wie das Ganze aussieht, wenn der passionierte Schauspieler mal hinter der Kamera steht, zeigte er in einem Instagram-Video, das ihn selbst ein wenig erschreckte. „So führe ich Regie…Ich liebe es. Einer meiner genialen Produktionspartner hat mir das geschickt. Ich wusste nicht, wie angespannt ich aussehe. Meine Güte […] *WARNUNG GRAPHISCHE SPRACHE!!!!“, schrieb Ian Somerhalder auf Instagram.

Anschließend schimpfte der Vampire Diaries-Star: „Wenn die Leute wüssten, was es bedeutet eine einzige TV-Folge zu machen, würden sie nicht so viel Scheiße reden…“.

Paul Wesley zieht Vampire Diaries-Kollege Ian Somerhalder mit seiner Leidenschaft auf!

Dass Ian Somerhalder düster werden kann, bewies der Schauspieler am Set von Vampire Diaries sehr eindrucksvoll. Doch als Regisseur steckt der 40-Jährige auch von Kopf bis Fuß in jeder Szene. Seine Mimik und Gestik kann dabei ein wenig beunruhigend werden. „Okay, das war wirklich beängstigend…“, schrieb ein Instagram-Nutzer schockiert. „Oh mein Gott…dein Gesicht“, kommentierte ein anderer beunruhigt. Außerdem schrieb ein Nutzer: „Diese verrückten Augen…“.


Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Came across this true throwback Thursday pic! Must post! @nina @iansomerhalder

Ein Beitrag geteilt von Paul Wesley (@paulvedere) am

Dafür schwärmten einige Fans von genau dieser grenzenlosen Leidenschaft, die Ian Somerhalder am Set an den Tag legt. Und auch seine Ehefrau Nikki Reed bewunderte ihn für seine Arbeit. „So gut, Schatz…du wurdest geboren, um Regie zu führen! So begabt, so intuitiv, so sanft und doch so selbstsicher. Ich kanns kaum erwarten mehr zu sehen…“, schrieb sie auf Instagram. Sein Vampire Diaries-Kollege Paul Wesley hingegen konnte sich einen fiesen Kommentar nicht verkneifen. Dieser kommentierte sarkastisch: „Das war der Dreh für den Abführmittel-Werbefilm, oder?“.