Entertainment

Shirin David: Das hält Lena Meyer-Landrut von ihren Songs


Von  | 

Lena Meyer-Landrut lässt mit dem zweiten Song ihres Albums noch auf sich warten. Shirin David hingegen machte gleich Nägel mit Köpfen!

Shirin David hat in kürzester Zeit gleich zwei Songs rausgebracht. Ihre Songs „Orbit“ und „Gib ihm“ schnellten blitzschnell an die Spitze der Charts. Ihr Erfolgsrezept: Unverblümt und super sexy. Genau wie ihr Vorbild Nicki Minaj. Doch was hält eigentlich Lena Meyer-Landrut von den Songs der YouTube-Schönheit?

Lena Meyer-Landrut lässt sich für Twitter-Q&A mit Fragen löchern!

Die Reaktionen auf YouTube sprechen für sich. Bei über 3,4 Millionen Aufrufen für ihr Musik-Video zu „Gib ihm“ gaben über 208.000 Nutzer ein Like und nur 49.000 ein Dislike. Shirin David hat also alles richtig gemacht. Mit ihren neuen Songs mischt sie die deutsche Musik-Szene gewaltig auf. Daher ist es kein Wunder, dass Lena Meyer-Landrut während eines Twitter Q&As auf die Musik von Shirin David angesprochen wurde.


Während der zweite Song ihres neuen Albums bisher noch auf sich warten lässt, lieferte YouTube-Star Shirin David mit „Gib ihm“ innerhalb weniger Wochen bereits ihr zweites musikalisches Meisterwerk ab. Doch obwohl die beiden einen völlig anderen Musik-Stil haben, war die Reaktion von Lena Meyer-Landrut positiv.

Was hält Lena Meyer-Landrut von den neuen Songs von Shirin David?

Obwohl Lena Meyer-Landrut musikalisch eher die Pop-Schiene bedient, nahm sie einen Rap-Song mit Genetikk auf. Doch was hält die Sängerin von den Rap-Songs, die Shirin David veröffentlicht hat? Ihre Songs „Orbit“ und „Gib ihm“ sind schließlich nochmal eine ganz andere Nummer. Als ein Fan auf Twitter bei Lena Meyer-Landrut nachhakte: „Wie findest du @ShirinDavid Lieder?“, schrieb diese ganz begeistert: „I looove“.

Diese positive Reaktion von ihrer Musiker-Kollegin wird Shirin David mit Sicherheit nicht kalt lassen! Das YouTube-Sternchen weinte bereits vor lauter Glück und Dankbarkeit vor laufender Kamera, weil ihr Song Orbit so gut bei ihren Fans ankam.