Entertainment

Outlander: Caitriona Balfe spricht über ihr Liebesleben!


Von  | 

Outlander-Sternchen Caitriona Balfe spricht über ihren aufmerksamkeitsscheuen Verlobten Tony McGill und ihre anstehende Hochzeit!

Während Sam Heughan mittlerweile das eine oder andere Bild mit seiner Liebsten MacKenzie Mauzy auf Instagram postete, hält sich Caitriona Balfe aus Social Media-Liebesbekundungen völlig raus. Die Outlander-Darstellerin hält ihre Beziehung lieber sehr privat. Daher kam es auch überraschend, dass sie nun in einem Interview über ihren Verlobten sprach.

Outlander-Star Caitriona Balfe plaudert ein wenig aus dem Nähkästchen!

Caitriona Balfe und Sam Heughan sind am Set von Outlander zu Freunden zusammengewachsen. Auch wenn ihre Fans gerne etwas anderes hören würden. Doch bei den Serien-Darstellern, deren Chemie beinahe durch den TV zu spüren ist, flogen nie die Funken. Anders ist das bei Caitriona Balfe und Musikproduzent Tony McGill. Mit diesem ist die Outlander-Darstellerin nämlich verlobt! Doch da dieser sehr medienscheu ist, erfuhr man bisher kaum etwas über seine Beziehung mit Caitriona Balfe. In einem Interview mit dem Irish Tatler sprach das Outlander-Sternchen nun zum ersten Mal über die anstehende Hochzeit mit ihrem Liebsten.
Embed from Getty Images

Outlander-Star Caitriona Balfe hat keine Lust auf Party-Planung!

Caitriona Balfe zeigte bei den Golden Globes zum ersten Mal stolz den prächtigen Klunker an ihrem Finger. Doch wann werden sie und Musikproduzent Tony McGill sich das Ja-Wort geben? Das steht bisher leider noch in den Sternen, wie die Outlander-Darstellerin im Interview mit dem Irish Tatler durchblicken ließ. Dort sprach sie nämlich über das Thema, das sie sonst sehr selten anschneidet: Ihr Verlobter Tony McGill.

„Mein Partner ist sehr auf seine Privatsphäre bedacht. Er ist nicht in den Sozialen Medien aktiv und will es auch nicht sein, daher wird nichts über ihn gesagt“, so die Outlander-Darstellerin. Doch ein kleines Detail plauderte Caitriona Balfe dann doch noch aus. Hochzeitsplanung sei zwar nicht ihr Ding und sie habe keine großen Ansprüche, doch eines ist ihr sehr wichtig. „Es wäre toll alle meine Freunde und meine Familie dabei zu haben und eine tolle Party zu feiern“, so die Outlander-Darstellerin. Doch ihren „perfekten Tag“ wolle Caitriona Balfe lieber nicht minutiös planen. „Ich denke die Produktionsseite erinnert einfach zu sehr an Arbeit!“, erklärte sie. Doch da die Schauspielerin erst kürzlich eine neue Rolle landete, wird ihr enger Terminplan eine Hochzeit vorerst wohl nicht zulassen.