Entertainment

Meghan Markle und Prinz Harry: Enttäuschende Kritik


Von  | 

Prinz Harry und Meghan Markle setzten mit ihrer Weihnachtskarte auf eine beeindruckende Optik. Doch dabei kam keine Weihnachtsstimmung auf!

Die einen finden es romantisch, die anderen unpersönlich. Über die Weihnachtskarte von Prinz Harry und Meghan Markle wird im Netz viel diskutiert. Im Gegensatz zu Kate Middleton und Prinz William setzten der Herzog von Sussex und seine Ehefrau nicht auf ein natürliches Familien-Foto. Stattdessen ließen Meghan Markle und ihr Ehemann ihre Traumhochzeit Revue passieren und posierten vor einem traumhaften Feuerwerk, in Schwarz-Weiß.

Meghan Markle und ihr Ehemann werden von Kate Middleton und Prinz William überschattet!

Schon an den Instagram-Likes zeigt sich, dass Kate Middleton und Prinz William mit ihrer Weihnachtskarte auftrumpfen konnten. Während sie über 1,7 Millionen Likes kassierten, dümpelten Meghan Markle und Prinz Harry mit 780.000 ein wenig hinterher. Grund dafür ist das Weihnachtskarten-Muster, das für viele royale Fans recht wenig mit Weihnachten zu tun hat. Kate Middleton und Prinz William warfen sich mit ihrer Familie in kuschelige Pullis und posierten in trauter Eintracht. Meghan Markle und ihr Ehemann hingegen zeigten sich von ihrer „kreativen“ Seite und kehrten dem Betrachter den Rücken zu.

„Sieht einfach nur aus wie ein Hochzeitsbild, nicht wie eine Weihnachtskarte“, schrieb ein Instagram-Nutzer enttäuscht. „Interessante Wahl für ein Weihnachtsfoto, sie zeigen der Öffentlichkeit ihren Rücken. Wirklich interessante Wahl…“, kommentierte ein anderer.

Kate Middleton und Prinz William kommen mit Weihnachtskarte besser an als Meghan Markle und ihr Ehemann!

Da die Hochzeit von Prinz Harry und Meghan Markle schon einige Monate her ist, hätten sich ihre Fans ein neueres Bild von den beiden gewünscht. Angesichts der Tatsache, dass Kate Middleton und ihr Ehemann auf ein Familienbild setzten, war die Enttäuschung groß. „In künstlerischer Hinsicht mag das ein gutes Bild sein, aber ob das für eine Weihnachtskarte so geeignet ist, da bin ich mir nicht sicher“, schrieb ein Instagram-Nutzer. Ein anderer kommentierte: „‘Weihnachtskarte?‘ Ist das Bild nicht etwas zu alt? Und schwarz und weiß? Sie sollten sich ein bisschen mehr Mühe geben, ein Bild in ihrem zuhause oder etwas entspannteres, kein altes Foto von ihrer Hochzeit“.

Während Kate Middleton und Prinz William mit ihren Kindern um die Wette strahlten, zeigten Meghan Markle und ihr Ehemann dem Betrachter ihre „kalte Schulter“. Dazu schrieb ein Instagram-Nutzer: „Es wäre netter, wenn ihr auch in die Kamera schauen würdet, aber ok“. Dieses Jahr bekämen Prinz Harry und Meghan Markle wohl keinen Preis für die beste Weihnachtskarte!