Entertainment

Meghan Markle: Jetzt droht ihr Vater sogar!


Von  | 

Thomas Markle hat die Schnauze voll. Wenn sich Meghan Markle nicht bald dazu durchringt, ihn zu kontaktieren, will er über sie auspacken!

Meghan Markle hat ständig Ärger mit ihrer Familie. Mal ist es ihre Halbschwester, die öffentlich gegen sie austeilt. Mal ist es ihr Vater, der sich zu Wort meldet. Und dazwischen steht Prinz Harry, der sich das ganze Drama fassungslos mit ansehen muss. Thomas Markle teilte schon einige Male gegen den Herzog von Sussex aus. Und es scheint, als könnte das Ganze sogar noch übler werden!

Meghan Markle zeigt ihrem Vater weiterhin die kalte Schulter!

Der Vater von Meghan Markle ließ bereits „durchblicken“, dass er nicht gerade begeistert von der Wahl seiner Tochter ist. Er echauffierte sich über den Nackt-Skandal von Prinz Harry und machte sogar seinen „Nazi-Auftritt“ zum Thema. Doch Thomas Markle hat noch längst nicht genug! Dass immer noch Funkstille zwischen ihm und seiner Tochter herrscht, will und kann dieser einfach nicht akzeptieren. Doch nach zaghaften Kontaktversuchen packt der Vater von Meghan Markle nun schwerere Geschütze aus. Es scheint, als wäre Prinz Harry der Schwachpunkt, durch den er versucht wieder an seine Tochter heranzukommen.

Vater von Meghan Markle spricht Drohung aus!

Bisher hatte Thomas Markle mit seinen Kontaktversuchen noch kein Glück. Und selbst seine Lästereien über Prinz Harry lockten seine Tochter nicht aus dem britischen Königspalast. Doch je länger ihn Meghan Markle anschweigt, umso aggressiver wird der Ton, den ihr Vater an den Tag legt. In einem neuen Interview versicherte der 74-Jährige, dass er nicht stillschweigen wird, bis sich seine Tochter endlich bei ihm meldet. Eine Taktik mit der er sich wohl erhofft, dass die britische Königsfamilie Meghan Markle dazu drängen wird, ihn zu kontaktieren. Schließlich ist die Negativ-Presse bei dieser überhaupt nicht gerne gesehen. Dass ihr Vater nun sogar zu Drohungen übergeht, könnte die Herzogin von Sussex noch ernsthaft in Schwierigkeiten bringen. Thomas Markle versicherte nämlich: „Ich werde nicht zu einem Mönch in einem Kloster und ein Schweigegelübde ablegen“. Außerdem drohte er, dass er „noch lauter werde“, wenn Meghan Markle ihn weiter ignoriere. Ihr Vater schimpfte sogar Prinz Harry sei „von oben herab“ und er empfinde ihn als arrogant.