Entertainment

Bibis Beauty Palace erntet Spott für Photoshop-Fail!


Von  | 

Bibis Beauty Palace postete ein traumhaft schönes Bild auf Instagram. Doch ihre Follower nahmen das Bild komplett auseinander!

Während ihrer Schwangerschaft wurde es auf Twitter ruhig um Bibis Beauty Palace. Und auch auf Instagram postet das YouTube-Sternchen nur selten neue Bilder. Umso mehr konzentrieren sich ihre Fans nun auf jedes einzelne Bild. Und das ist nicht immer von Vorteil!

Instagram-Follower lästern über Photoshop-Fail von Bibis Beauty Palace!

Bibis Beauty Palace und Julienco genießen ihr Leben vor der Geburt ihres Kindes in vollen Zügen. Daher meldet sich das YouTube-Paar auch relativ selten via Social Media zu Wort. Doch um besonders viel Eindruck bei ihren Fans zu machen, half Bibis Beauty Palace offenbar ein wenig mit Photoshop nach. Und das obwohl sie das doch eigentlich gar nicht nötig hat! Während einige Fans schwärmten: „Deine Augen funkeln“ – „OMG WIE SCHÖN DU BIST“ – „Voll schöne Augen“ und „Du bist so wunderschön“, lästerten andere Instagram-Nutzer, was das Zeug hält. „Augen zu stark gephotoshopt!“, kritisierte ein Instagram-Nutzer. „Alter wie viel Facetune wurde da denn benutzt?“, kommentierte ein anderer. Außerdem spotteten die Follower von Bibis Beauty Palace: „#nophotoshop #wokeuplikethis #nofilter #nomakeup #actnatural“ und „Omg da saß jemand 5h an Photoshop“.

Ein Beitrag geteilt von ! Bibi (@bibisbeautypalace) am

YouTube-Sternchen Bibis Beauty Palace wird selbst für Make-up kritisiert!

Bibis Beauty Palace werkelte in der Vergangenheit schon das eine oder andere Mal an ihren Instagram-Bildern herum. Doch ihren Fans fiel ziemlich schnell auf, wenn das YouTube-Sternchen ihre Aufnahmen mal wieder ein wenig verschönert hatte. So schummelte sie sich zum Beispiel auf einem Pärchenbild mit Julienco auf der Brooklyn Bridge schmaler. Doch der Boden der Brücke wölbte sich dadurch deutlich, was auch den Fans von Bibis Beauty Palace sofort ins Auge fiel. Mittlerweile hat das YouTube-Sternchen ihr Bild wieder gelöscht. Ob die 25-Jährige ihr neues Bild nach all der Kritik auch löschen wird? Denn selbst ihr Make-up wurde scharf kritisiert. Und das obwohl sie auf YouTube nicht umsonst „Bibis Beauty Palace“ heißt. „Hauptsache die Olle sieht aus wie ne Barbie Puppe amk“, lästerte ein Instagram-Nutzer. „Bissl übermalte Lippen? #nohate“, kommentierte ein anderer. Außerdem schrieben zwei Nutzer: „Der Lippenstift ist ganz alte Frau“ und „Was ist mit diesem Lippenstift nicht richtig?“.